Neosozialismus statt Neoliberalismus – Vortrag bei der Initiative Umfairteilen

Nur eine neosozialistische Option bietet Ausweg aus der ökologisch-ökonomischen Zangenkrise. Der gesellschaftliche Wandel macht eine Nachhaltigkeitsrevolution nötig, die ökologische und soziale Nachhaltigkeit beinhaltet. Dafür plädiert der Vortrag, den ich am 21.10.2020 bei der Initiative Umfairteilen Schwäbisch Hall halten durfte.

Vorabdruck der Studie »Nach der Kohle II« erschienen

Die Untersuchung geht den sozialen und ökologischen Konflikten um die Braunkohle in der Lausitz nach. Sichtweisen der Kohlebeschäftigten werden den Sichtweisen der Tagebaugegner*innen entgegen gestellt. Die Studie lässt sich auf der Seite der Rosa–Luxemburg–Stiftung bestellen und ist dort auch als Pdf verfügbar.

Buchvorstellung »Marx, 200 años« online verfügbar

Der Sammelband »Marx, 200 años« bezieht Marx Denken auf gegenwärtige Fragen. Am 13.10.2020 durften wir in einer Onlinesitzung gemeinsam unsere Beiträge vorstellen. Die Buchvorstellung ist inzwischen online abrufbar. Mein Beitrag beginnt ab Minute 43:00

Vorabdruck aus »Nach der Kohle, nach dem Auto« in der OXI

In der Monatszeitschrift OXI findet sich der Vorabdruck eines Kapitels aus »Nach der Kohle, nach dem Auto?«. Das Buch erscheint am 25. November bei Campus. Es geht um ökologische Klassenpolitik. »Mühevolle Aushandlungen – Wie werden Akteure auf der Klassen– und Naturachse in sozial–ökologischen Transformationskonflikten gemeinsam erfolgreich?« Die Aktuellen Ausgabe der OXI finden sie hier

Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften

Das Institut für Soziologie hat im September 2019 gemeinsam mit der DFG-Kollegforscher*innengruppe »Postwachstumsgesellschaften« und der Deutschen Gesellschaft für Soziologie zur Konferenz »Great Transformation: Die Zukunft moderner Gesellschaften« nach Jena eingeladen. Der Film zur Konferenz gibt nicht nur einen Einblick in die Arbeit der Kollegforscher*innengruppe und die Themen und Debatten der Konferenzwoche, sondern er zeigt darüber […]

»Die Leute brauchen Sicherheit«

In einem Interview mit der Zeitung »Der Freitag« in der Ausgabe 41/2019 geht um das Thema »Wachstum«. In Wirtschaftskrisen wird gern auf Wachstum gesetzt – was, wenn das Klima dagegenspricht? Ich rede über eine Zwickmühle und eine Gesellschaft im Wandel. [mehr]