»Tiefengeschichte der Radikalisierung«

Auch die Frankfurter Rundschau hat die Rezension von »In der Warteschlange« des Journalisten und Politikwissenschaftlers Thomas Gesterkamp abgedruckt. Sie zeichnet die Argumentation des Buchs nach. Hier finden Sie den Link zur Rezension.  

A workers’ movement from the right?

Am 9. Dezember 2019 hatte ich die Gelegenheit, die 13. Nicos Poulantzas-Gedächtnisvorlesung im Nicos Poulantzas-Institut in Athen zu halten. Poulantzas gehört für mich zu den bedeutendsten marxistischen Staatstheoretikern. In der Vorlesung »A workers’ movement from the right? Causes of an imaginery revolt« charakterisiere ich den gegenwärtigen Rechtspopulismus als imaginäre Revolte und ergründe die Ursachen für […]