»Vereinzelt und Entwurzelt« – Interview in der MZ

Während der Pandemie arbeiten viele von zuhause. Das bringt nicht nur erfreuliche Effekte, sondern auch Geschlechterungerechtigkeit, Isolation und mangelnde Trennung von Arbeit und Freizeit. Die Mitteldeutschen Zeitung hat mich zum zum Homeoffice interviewt.