Allgemein

Sammelband – Literatur in der neuen Klassengesellschaft

Vor kurzem erschienen ist das Buch »Literatur in der neuen Klassengesellschaft«. Es zeigt exemplarisch, wie die Klassendiskussion in der Bundesrepublik auch geführt werden kann: sachlich-kontrovers, aber ohne die Hermeneutik der Verdachts und die fatale Entgegensetzung von Klassen- und Identitätspolitik. Mehr Informationen zu dem Buch finden sich hier.