Sammelband »If Not Us, Who?« erschienen

Arbeiter*innenbewegungen – es gibt sie noch! Das zeigt ein schönen Band von Dario Azzellini, der nun auch auf Englisch erschienen ist. Open Access zu beziehen auf der Seite der Rosa–Luxemburg–Stiftung.

Kampf um Öffentlichkeit

Im soeben erschienenen Band »Transformation der Medien – Medien der Transformation« – Verhandlungen des Netzwerks Kritische Kommunikationswissenschaft, herausgegeben von Nils S. Borchers, Selma Güney, Uwe Krüger und Kerem Schamberger, ist von mir der Beitrag »Kampf um Öffentlichkeit. Kapitalistische Landnahme und die Zerstörung von Vernunft« erschienen. Er kann hier nachgelesen werden.

»Mosaiklinke Zukunftspfade« erschienen

Der Gewerkschaftsintellektuelle Hans–Jürgen Urban hat seinen 60. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass ist der Band »Mosaiklinke Zukunftspfade« erschienen. Eine Leseprobe findet sich hier.

»Es geht um verinnerlichte Vorurteile«

Deutschlandradio Kultur hat eine Sendung zum Thema Klassismus gemacht. Soziale Ungleichheit verschärft sich, doch der Widerstand dagegen ist so schwach wie nie. Die Politik hat das Thema ignoriert, kritisieren die Kulturanthropolog*in Francis Seeck und ich: Höchste Zeit, wieder über Klasse zu reden. Nachzuhören hier.

Abschied von Kohle und Auto?

»Abschied von Kohle und Auto?« war Thema bei »Leute heute« im SWR 1. Die Sendung zum Nachhören findet sich hier.

Rezension zu »In der Warteschlange«

Thomas Gesterkamp hat eine Rezension zu »In der Warteschlange. Arbeiter*innen und die radikale Rechte« veröffentlicht, die in den Mitteilungen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts erschienen ist. Sie können die Rezension hier nachlesen.

Neue Arbeiter*innenbewegung im Osten?

Sachsens Wirtschaftsminister und SPD-Landeschef Martin Dulig hat eine neue Arbeiter*innenbewegung des Ostens ausgerufen. Darüber berichtet Michael Rothe in einem Artikel der Sächsischen Zeitung.

Strategiedebatte geht weiter

In der Zeitschrift »Sozialismus« geht die Strategiedebatte weiter. Ich habe in Heft 5 auf Christoph Lieber geantwortet, in Heft 6 setzt Joachim Bischoff die Debatte fort.

blick nach rechts bespricht »In der Warteschlange«

Im blick nach rechts bespricht Armin Pfahl–Traughber das Buch »In der Warteschlange«. Blick nach rechts ist ein Informationsdienst, der über das rechtsextreme Spektrum berichtet und es aktiv bekämpft. Hier geht es zur Buchbesprechung.

Debatte mit Klaus Walter

Klaus Walter, langjähriger Moderator der Kultsendung »Der Ball ist rund!«, schreibt in taz über Identitätspolitik. Auch ich bekomme mein Fett weg, so dachte ich. Deshalb habe ich Klaus Walter einen Brief geschrieben, den Sie hier nachlesen können. Daraufhin hat Klaus Walter mir geantwortet. Schließlich wird alles gut. Klaus Walter kommt als Stargast in die KD-Radioshow. […]