blick nach rechts bespricht »In der Warteschlange«

Im blick nach rechts bespricht Armin Pfahl–Traughber das Buch »In der Warteschlange«. Blick nach rechts ist ein Informationsdienst, der über das rechtsextreme Spektrum berichtet und es aktiv bekämpft. Hier geht es zur Buchbesprechung.

Kolleg Postwachstumsgesellschaften erhält Thüringer Forschungspreis

Unsere Forschungsgruppe »Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Zur (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften« wurde mit dem Thüringer Forschungspreis im Bereich »Grundlagenforschung« ausgezeichnet. Gemeinsam mit meinen Kollegen Stephan Lessenich und Hartmut Rosa durfte ich den Preis entgegennehmen. Hier geht es zur digitalen Preisverleihung, in der auch meine Dankesrede vorkommt. Über den Preis berichtet auch der Informationsdienst Wissenschaft.

Debatte mit Klaus Walter

Klaus Walter, langjähriger Moderator der Kultsendung »Der Ball ist rund!«, schreibt in taz über Identitätspolitik. Auch ich bekomme mein Fett weg, so dachte ich. Deshalb habe ich Klaus Walter einen Brief geschrieben, den Sie hier nachlesen können. Daraufhin hat Klaus Walter mir geantwortet. Schließlich wird alles gut. Klaus Walter kommt als Stargast in die KD-Radioshow. […]

DGB diskutiert über Nachhaltigkeitsrevolution

Gwendolyn Barthe diskutiert der Funktionärszeitschrift des DGB über die Zusammenarbeit von Gewerkschaften und Umweltakteur*innen. Ein Beispiel ist die Kooperation von ver.di und Fridays for Future im Sommer 2020 in den Tarifverhandlungen des ÖPNV. Die Autorin bezieht sich auch auf das Buch »Abschied von Kohle und Auto?«. Hier geht es zum Artikel.

»Elektro–SUVs lösen kein Problem«

Der Freitag hat ein sehr lesenswertes Interview mit Carsten Bätzold geführt. Er ist Betriebsratvorsitzender des zweitgrößten VW–Werks in Deutschland. Es geht um die Automobilindustrie und ökologische Nachhaltigkeit. Hier geht es zum Interview.

Radiosendung zu sozialen Bewegungen in der Pandemie

Am 09.04.2021 gab es eine interessante Sendung im Deutschlandfunk zu »sozialen Bewegungen in der Pandemie«. Das Feature hat der Journalist Dr. Norbert Seitz produziert und lief in der Sendung »Aus Kultur- und Sozialwissenschaften«. Hier lässt sich der Beitrag nachhören.