ver.di wird 20

Die Gewerkschaft ver.di hat ihren 20. Geburtstag gefeiert. Ein Interview dazu mit mir gibt es bei radio eins. Und Martin Kempe hat in der taz einen schönen Geburtstagsartikel geschrieben.

Debatte zu Corona und Kapitalismus

Angeregt durch meinen Artikel im Berliner Journal für Soziologie hat in der Zeitschrift »Sozialismus« eine Diskussion zur Einordnung der Corona-Krise und den strategischen Herausforderungen für die politische Linke begonnen. Ich werde in der Mai-Ausgabe des »Sozialismus« Stellung nehmen.

MDR berichtet zum »Netzwerk Wissenschaftsfreiheit«

»„Cancel Culture“ an deutschen Universitäten?« – So lautet der Titel eines Radiobeitrags, den der MDR veröffentlicht hat. Das »Netzwerk Wissenschaftsfreiheit« unterstellt Einschränkung der Meinungsfreiheit durch Political Correctness an deutschen Universitäten. Auch fünf Wissenschaftler*innen der Uni Jena gehören zum Netzwerk.

Diskussion zum Homeoffice in der SPW

In der neuen Ausgabe der SPW findet sich eine Debatte zum Mobilen Arbeiten. Gemeinsam mit Björn Böhning, Staatssekretär im BMAS und Sarah Nies, ISF München, diskutiere ich das Für und Wider der Arbeit im Homeoffice. Die Diskussion können Sie hier nachlesen.