»Die Krise wird sich noch lange hinziehen«

Nach dem Ende der Corona-Krise wird die Krisensituation nicht vorbei sein, da bin ich mir sicher. Ich gehe davon aus, dass die Welt, auch die Arbeitswelt, nach Corona eine andere sein wird. Es werden viele Herausforderungen zu meistern sein, die globale Änderungen verlangen. An der Corona-Krise ist nichts gut und ich wünsche mir mehr Klartext […]

Jena soll Geflüchtete aufnehmen

In einem offenen Brief aus der Jenaer Zivilgesellschaft wird Jenas Oberbürgermeister Thomas Nitzsche (FDP) aufgefordert, dass die Stadt – auch und gerade während der Corona-Krise, weitere Schutzbedürftige aufnimmt. Ich gehöre zu den Unterzeichnern.

Autostudie erschienen!

Soeben erschienen ist unsere Studie zur Auto- und Zulieferindustrie in fünf neuen Ländern. Der Thüringen-Teil wurde von einer Forschungsgruppe des Bereichs Arbeits-, Industrie- und Wirtschaftssoziologie der FSU Jena erstellt. Die Studie macht deutlich, dass ein Großteil der Betriebe in Thüringen auf die im Gange befindliche Transformation schlecht vorbereitet ist. Allerdings, auch das zeigen die Untersuchungen, […]

Liebe Besucherin, lieber Besucher, willkommen auf meiner persönlichen Homepage! Ich freue mich über Ihr Interesse. Auf dieser Homepage kommentiere ich gelegentlich gesellschaftliche und politische Ereignisse. Sie erfahren etwas über meine Vorträge und Diskussionen außerhalb der Universität. Außerdem können Sie den ein oder anderen Vortrag herunterladen. Ich stelle Ihnen neue Veröffentlichungen vor und freue mich über […]

Thüringen: Vom Tabubruch zum Ramelow-Comeback und darüber hinaus

Zwischen Dänemark und Prag – Liegt ein Land das ich sehr mag – Zwischen Belgien und Budapest – Liegt Thüringen – Das Land ohne Prominente […] Rainald Grebe, Thüringen Der Schauspieler Rainald Grebe hat ein Problem. Der Text seiner inoffiziellen Landeshymne passt nicht mehr. Dass man Thüringen nur in Thüringen kennt, trifft nicht länger zu. […]

»Warum die Arbeiterschaft in Globalisierungskrisen nach rechts abrutscht«

Die größte und zugleich renommierteste slowenische Tageszeitung Delo (deutsch: Die Arbeit) interviewte mich zu der Frage, warum Arbeiter in Zeiten der Globalisierung und der Klimakrise zu Wählern rechtspopulistischer Parteien geworden sind. Ich weise darauf hin, dass es eine verbreitete Kritik an einem System gibt, in dem Arbeiter nicht mehr geachtet und gut bezahlt werden. Weil […]

Arbeiter, abgewertet, rechts

Am 10. März 2020 habe ich einen Vortrag beim Kreisky-Forum in der Rubrik »Genial dagegen« gehalten, der sich mit der überdurchschnittlich großen Sympathie von Arbeitern für die radikale Rechte auseinandergesetzt hat. Anschließend gab es eine interessante Debatte mit Robert Misik und dem Publikum. Den Audio-Stream finden Sie hier.